Mein Angebot richtet sich an Frauen. Ich biete schamanische Heilbehandlungen bzw. Heilreisen

als Einzelsitzungen in meiner Praxis in Hamburg an.

 

Es gibt kein Anliegen und kein Leiden, welches nicht auf schamanischem Wege Unterstützung finden könnte - unabhängig davon, ob es sich um physische oder psychische Beschwerden handelt - oder ob es um drängende Lebensfragen oder Lebenskrisen geht.

 

 

Die häufigsten Themen meiner Klientinnen in alphabetischer Reihenfolge:

 

- Ängste

- Autoimmunerkrankungen

- Beziehungslosigkeit

- Co-Abhängigkeit

- Depression

- Energielosigkeit

- Entzündungen

- Essstörungen

- fehlender Lebensmut

- Freudlosigkeit

- Gewalterlebnisse

- Kinderwunsch

- Krebs

- Lebensfragen

- Lebenskrisen

- Panikattacken

- Partnerschaft

- Schmerzen

- schwaches Selbstwertgefühl

- sexueller Missbrauch

- Suchterkrankungen

- Suizidgefahr

- Todessehnsucht

- Trauer

- Traumata

- Trennungsschmerz

- Umbruch

- Veränderung

- verlorene Träume

- Verwirrung

- Ziellosigkeit

- Zwangsstörungen

 

Meist finden sich die Antworten und Lösungswege im Hier und Jetzt. Dennoch lohnt sich manchmal

ein Blick in ein vergangenes Leben...

 

Ich frage auf meinen schamanischen Geistreisen ausgesprochen gerne nach, mit was für einem Thema

die betreffende Seele in dieses Leben gekommen ist. Wenn wir unseren Seelenweg verlieren,

verlieren wir unsere Energie und werden krank. So erzwingt eine Krankheit oft eine längst überfällige

Wende. Gut, wenn wir den Mut haben das Steuer unseres Lebensschiffes herumzureißen!

 

Ich als Schamanin oder schamanisch Praktizierende entscheide bei schwerwiegenden Krankheiten

nicht über Leben und Tod - aber ich erkenne das Leid der Seele als das eigentliche Problem der Krankheit

an und versuche mit Hilfe der Geisthelfer, Krafttiere und Engel den Weg der Heilung zu weisen

und zu ebnen. Alle Beziehungen müssen geheilt sein, damit Heilung geschehen - oder die Seele in Ruhe

gehen kann. Sollte sich eine Seele entschieden haben zu gehen, so kann ich nichts weiter tun,

als diese noch ein Stück auf Ihrem spirituellen Weg zu begleiten und sie möglichst stark, kraftvoll

und „heil“ - im Sinne von „heilig“ - in die jenseitige Welt entlassen.


Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder

Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker!