Mein Angebot richtet sich an Frauen.

Ich biete *schamanische Heilreisen* als Einzelsitzungen in meiner Praxis in Hamburg an.

 

 

Etwas haben die Frauen, die den Weg zu mir finden, gemeinsam:

Sie gehen alle ihren ureigenen Weg.

Sie wünschen sich Veränderung und im weitesten Sinne auch *Heilung*.

Die Suche nach dem Sinn des eigenen Lebens liegt oft nicht weit unter der Oberfläche.

 

 

Die meisten Frauen, die zu mir kommen, bringen ein oder mehrere Anliegen mit.

Niemand muss*soll sich bezüglich seiner Anliegen selbst beschränken.

Wenn die Themen für eine Einzelsitzung zu viel sind oder werden, teile ich das mit.

Während der *schamanischen Reise* zeigt sich ohnehin das, was *den Spirits hinter dem Schleier*

am wichtigsten erscheint. Oft zeigen sich auch Dinge, die gar nicht ausgesprochen wurden.

 

 

Es gibt kein Anliegen, welches auf schamanischem Weg nicht Unterstützung finden könnte -

unabhängig davon, ob es sich um physische oder psychische Beschwerden handelt,

ob es um drängende Lebensfragen oder Lebenskrisen geht,

oder ob es darum geht das Leben tiefer, bunter, reicher, leuchtender werden zu lassen...

 

 

Eine Auswahl möglicher Anliegen und Themen in alphabetischer Reihenfolge:

 

- Abschied

- Ahnen

- Akasha Chronik

- Altes loslassen

- Ängste

- Autoimmunerkrankung

- Ballast

- Beruf

- Beziehung

- Beziehungslosigkeit

- Blockaden

- Botschaft von der anderen Seite

- Co-Abhängigkeit

- Depression

- die 3 Wurzeln (Familie, Heimat, Spiritualität*Religion)

- die inneren Wurzeln

- eigenes Kind in Not

- eigenes Kind schwer erkrankt

- eigenes Kind verloren

- emotionale Abhängigkeit

- emotionale Instabilität

- Energielosigkeit

- Entscheidungshilfe

- Entzündungen

- Erschöpfung

- Essstörung

- fehlende Geborgenheit

- fehlende Leidenschaft

- fehlender Lebensmut

- Freudlosigkeit

- Gelenkschmerzen

- Gewalterlebnisse

- Glaubenssätze

- großes, rotes Herz

- Heimat

- Heimatlosigkeit

- Herz-Gespräche

- innere Göttlichkeit

- inneres Licht

- Karma

- Kinderwunsch

- Kopfschmerzen

- Krafttier*e

- Krankheit*en

- Krebs

- Lebensbaum

- Lebenselixier

- Lebensfragen

- Lebenskrise

- Lebensweg

- Liebe

- Liebeskummer

- loslassen müssen

- Mobbing

- Ohnmachtsgefühl

- Panikattacken

- Partnerschaft

- Ruf des Schicksals

- Schicksalsschlag

- Schmerzen

- Schockerlebnis

- schwaches Selbstwertgefühl

- Seelenbegleiter (Ahnen, Engel, Geisthelfer)

- Seelenbegleiter (Haustiere)

- Seelenrückholung

- Sehnsucht

- sexueller Missbrauch

- Stagnation

- Suchterkrankung

- Suizidgefahr

- systemische Verstrickungen

- tiefe Verletzung

- Tod

- Todessehnsucht

- Transformationsprozess begleiten

- Trauer

- Traumata

- Trennungsschmerz

- Ufer des Jenseits

- Umbruch

- Umzug

- Unfall

- Veränderung

- vergangene Leben

- verlorene Träume

- Verlust

- Verrat

- Verwirrung

- Wohnort

- Ziellosigkeit

- Zwangsstörung

 

 

Meist finden sich die Antworten und Lösungswege im Hier und Jetzt. Dennoch lohnt sich manchmal ein Blick

in ein vergangenes Leben...

 

 

Ich frage auf meinen *schamanischen Heilreisen* gerne nach, WARUM bzw. mit was für einem Thema

die betreffende Seele in dieses Leben gekommen ist.

Wenn wir unseren Seelenweg verlieren, verlieren wir unsere Lebensfreude und Lebensenergie.

Schlimmstenfalls werden wir sogar krank.

Manchmal ist eine Krankheit die letzte Möglichkeit der Seele auf ihre Not aufmerksam zu machen.

Der Wink mit dem Zaunpfahl.

So verhilft eine Krankheit manchmal zu einer überfälligen Wende und einem echten Neuanfang.

 

 

Manchmal verhilft eine Krankheit aber auch einfach zu einem Quantensprung!

Der entsprechenden Seele selbst - und auch ihren Angehörigen.

Und zwar ganz unabhängig davon, ob die Krankheit geheilt werden kann oder nicht.

Plötzlich wird deutlich, was wichtig ist im Leben. Der Tod ist der beste Lebens-Coach überhaupt.

Die Prioritäten werden anders - WAHRHAFTIGER - gesetzt.

Die LIEBE - die TIEFE - das METAPHYSISCHE tritt an die 1. Stelle.

 

 

Ich als Schamanin oder schamanisch Praktizierende entscheide bei schwerwiegenden Krankheiten

nicht über Leben und Tod * 

- aber ich erkenne das Leid der Seele als das eigentliche Problem der Erkrankung an -

und ich erkenne auch an, dass die Seele nichts ausschließt, um voranzukommen und sich zu vervollständigen,

weder erschütternde Erlebnisse noch tiefe Krisen, noch Krankheit, noch Tod.

 

So manche Seele wird durch eine Krankheit oder tiefe Krise GESCHLIFFEN wie ein ROHER DIAMANT -

UND SO ZUM LEUCHTEN GEBRACHT !

 

 

Dennoch bin ich ganz auf *Heilung* eingestellt.

Mit Hilfe meiner Geisthelfer, Krafttiere und Engel versuche ich Dir den Weg zum inneren *Heilwerden*

liebevoll zu ebnen und zu weisen.

 

Alle Beziehungen müssen geheilt werden, damit Heilung geschehen kann.

Alle traumatischen Erfahrungen müssen anerkannt und transformiert werden, damit Heilung geschehen kann.

Manche zwischenmenschlichen Beziehungen müssen verabschiedet werden, damit ein geschützter Rahmen

für die einst tief verletzte Seele gewahrt bleibt.

 

 

Sollte sich eine Seele bereits auf dem *Nachhauseweg* befinden, so kann ich nichts weiter tun,

als diese noch ein Stück auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten.

Es ist mir ein tiefes Anliegen eine Seele möglichst stark, kraftvoll und *heil* - im Sinne von *heilig* -

in die jenseitige Welt zu entlassen.


Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose

oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.